schwerpunkte

Praxis-Schwerpunkte

schwerpunkte

Parodontologie

Zahnarztpraxis HanseSmile

Jarrestraße 44 B
22303 Hamburg-Winterhude

Tel.: 040 - 22 60 97 60

Parodontologie

Parodontitis ist eine chronisch bakterielle Entzündung des Zahnfleisches, in deren Folge es zur Taschenbildung und zur Lockerung der Zähne sowie zum Zahnverlust kommen kann. Diese Entzündung des Zahnhalteapparates ist neben der Karies das häufigste Krankheitsbild in der Zahnheilkunde.

Parodontitis tritt in Begleitung von Erkrankungen, wie Diabetes mellitus, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Rheuma, Stress oder von Schwangerschaftsgingivitis in Erscheinung. Sie ist keine unabwendbare Alterserscheinung, da Zahnverluste und bakterielle Gesundheitsrisiken durch Prophylaxe und Behandlung vermeidbar sind.

Durch eine systematische Behandlung kann die Parodontitis gestoppt werden! Hierbei sind verschiedene Bausteine wichtig, wie die Vorbehandlung in Form einer professionellen Zahnreinigung (PZR).

Die häusliche Mundhygiene ist ein wichtiger Faktor der Behandlung, wobei jeder Patient individuell instruiert wird, wie diese durchzuführen ist.

Die Hauptbehandlung wird in lokaler Betäubung durchgeführt. Die Wurzelflächen werden mechanisch gereinigt und geglättet, wobei auch eine begleitende antibiotische Behandlung in manchen Fällen sinnvoll sein kann.

Der Aufbau einzelner Knochendefekte durch Knochenersatzmaterialien (BioOss) oder Schmelz-Matrix-Proteinen (Emdogain) kann nach einer erfolgreichen Parodontitisbehandlung durchgeführt werden.

Durch eine individuelle Nachsorge und engmaschigen Kontrollen stellen wir sicher, dass Ihre Mundgesundheit erhalten bleibt. Hierzu bieten wir Ihnen
Vergünstigungen bei der professionellen Zahnreinigung an, die bis zu vier Mal jährlich durchgeführt werden muss.

Der sichere Erfolg ist wissenschaftlich durch konsequente Einhaltung und sorgfältige Durchführung regelmäßiger Recalltermine belegt.